Toller Start in die Saison 2020/2021 – das Quäntchen Glück fehlte zum Sieg

Toller Start in die Saison 2020/2021 – das Quäntchen Glück fehlte zum Sieg

Am Dienstag, 22.9. reiste die 1. Mannschaft des ATV Andorf zum 1. Saisonspiel nach Attergau. Erstmals mit dabei sind unsere beiden Neuzugänge Tina und Wolfgang Plank vom SV Kematen.

Nach den 3 Doppeln hätte es fast 3:0 für den ATV Andorf geheißen, das Damen Doppel (Tina Plank/Maria Steinmann) und das 1. Herren Doppel holten sicher die Punkte nach Andorf. Das 2. Herren Doppel (Alexander Mittermayr/Markus Hörmanseder) ging im 3. Satz leider 21:23 an Attergau.

In den Einzel Partien holte Tina Plank den Punkt für Andorf, die Herren hatten leider das Nachsehen. Hörmi war im 3. Herren Einzel immer gut dabei, jedoch musste er sich dem Attergauer 21:19 – 22:20 geschlagen geben.

Nun musste das Mixed (Maria Steinmann/Alexander Mittermayr), so wie auch bei der letzten Begegnung gegen Attergau, die Entscheidung zwischen Niederlage oder Unentschieden bringen. Der 1. Satz ging mit 19:21 knapp an Attergau. Die beiden Andorfer ließen sich davon aber nicht beirren und holten sich die beiden nächsten Sätze.

Das Spiel endete somit mit einem gerechten Unentschieden, wobei  ein Sieg an diesem Tag natürlich auch möglich gewesen wäre.
Mannschaft: Christoph Hajek, Wolfgang Plank, Markus Hörmanseder, Alexander Mittermayr, Tina Plank, Maria Steinmann

Sponsoren

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen